+49 30 6392 7816


INLINE SPEKTROSKOPIE


ÜBERBLICK

Unsere Spektrometer und faseroptischen Sonden wurden für anspruchsvolle Produktionsumgebungen entwickelt. Sie eröffnen viele Möglichkeiten zur problemlosen kontinuierlichen Überwachung der Extrusion und anderer Prozesse. Die gesamte Technologie ist einfach zu bedienen. Sie basiert auf der Inline-UV-Vis-, NIR- und Raman-Spektroskopie. Bei einigen Anwendungen ist ein System mit zwei Sonden zur gleichzeitigen Überwachung von zwei Produktionslinien möglich. Unsere Technologie ist an bestehende Produktionsanlagen angepasst und verbessert deren Produktivität und Qualität.




INLINE-SPEKTROPHOTOMETERSYSTEM

TECHNISCHE DATEN


  • Spektrum: 220 bis 820 nm
  • Auflösung: 1 nm
  • Schnittstelle für 2 Sonden
  • Minimales Messinterval: 1 s
  • Lichtquelle: Xenon-Blitzlampe (eine für jeden Sondenkanal)
  • Kalibrierung: Weiße Keramikkachel und schwarzer Standard und grüner Kontrollstandard
  • Farbskalen: CIE-L*a*b*, CIE-L*C*h, CIE-94, CIE-2000, CMC (l:c), FMC, HunterLab, XYZ, xyY
  • Andere Messwerte: Weißgrad CIE, Weißgrad E313, Gelbgrad D1925, Gelbgrad E313
  • Beleuchtung: A, C, D50, D65, F2 (CWF), F11 (TL84) (Weitere Optionen auf Anfrage)
  • Abmessungen: 610 (B) x 510 (H) x 345 (T) mm
  • Gewicht: ca. 55 kg mit Klimagerät TEHC
  • Integrierter Panel-PC mit 15" Touchscreen
  • Betriebssystem: Windows® 7
  • Schnittstellen: 3x USB, 1x Ethernet, SSD
  • Spannung: 230V, 50Hz (EU) oder 120 V, 60 Hz (US)
  • Umgebungsbedingugnen: 5 to 45 °C (nicht kondensierend)

FARBSONDE (CP – COLOR PROBE)



TECHNISCHE DATEN


  • Saphirfenster
  • Faserlänge: 5 m (Standard)
  • Edelstahlgehäuse (Länge: 240 mm, Ø 19.05 mm = 3/4 inch)
  • Druck: ≤ 15 bar
  • Betriebstemperatur: -30 °C (nicht kondensierend) bis 100 °C

ANWENDUNG


Eine CP wird in Extrudern für die Messung opaker Flüssigkeiten, Pasten, Pulver und Pellets eingesetzt.




REFLEXIONSSONDE FÜR OPAKE POLYMERSCHMELZEN (RPMP – REFLECTION POLYMER MELT PROBE)

TECHNISCHE DATEN


  • Sondenspitze: Standard Gewinde 1/2”-20 UNF
  • Eine Glasfaser- und eine Sondenkörper-Einheit
  • Saphirfenster
  • Separate Faseroptik für einfache Kalibrierung
  • Temperatur: ≤ 325 °C
  • Druck: ≤ 200 bar
  • Edelstahlgehäuse
  • Standardfaserlänge: 5 m
  • Maximale Faserlänge: 20 m

ANWENDUNG


RPMP-Sonden dienen der Messung opaker Materialien wie geschmolzener Polymere, Chemikalien, Pharmazeutika und Pulver. Diese Sonde wurde speziell für die häufig in Extrudern auftretenden hohen Temperaturen und Drücke entwickelt, kann aber auch in anderen Arten von Fertigungsanlagen eingesetzt werden.




TRANSMISSIONSSONDE FÜR POLYMERSCHMELZEN
(TPMP – TRANSMISSION POLYMER MELT PROBE)

TECHNISCHE DATEN


  • Sondenspitze: Standard Gewinde 1/2”-20 UNF
  • Zwei Glasfaser- und zwei Sondenkörper-Einheit
  • Saphirfenster
  • Separate Faseroptik für einfache Kalibrierung
  • Temperatur: ≤ 325 °C
  • Druck: ≤ 200 bar
  • Edelstahlgehäuse
  • Erfordert perfekte In-Line-Anpassung
  • Standardfaserlänge: 5 m
  • Maximale Faserlänge: 20 m

ANWENDUNG


Eine TPMP-Sonde wird für die Messung transparenter geschmolzener Polymere in Extrusionsprozessen eingesetzt.


SIE HABEN NOCH FRAGEN? – FRAGEN SIE UNS JETZT!